Planungsphase #project333 abgeschlossen. Es kann losgehen! :)

Ein herzliches Hallo an diesem Sonntage in die Runde – ausnahmsweise mal wieder von der @mons7.

Ihres Zeichens (auch) Teilnehmerin am #project333, zu dem die Dörte hier aufgerufen. Und für das ich nun gerüstet und in den Startlöchern stehe.

Der Plan

33 (Kleidungs-)Dinge darf ich mir aus meinem Schrank aussuchen, mit denen ich die nächsten 3 Monate auskommen mögen soll. Das war ganz schön schwierig, da ich nur noch Dinge im Schrank verweilen habe, die ich richtig richtig gerne mag. Aber mit ein wenige theoretischer Vorüberlegung (siehe Plan unten 😉 ) bin ich dann doch mit mir selbst einig geworden.

Was unbedingt reinmusste

Meine dicke Winterjacke. Die ist, so habe ich im Ärmel heute zufällig entdeckt, tatsächlich Baujahr 2009. Aber ich habe seitdem keine schönere auch nur irgendwo gesehen. Es ist ein Wunderteil, das mich mit ihr schlanker aussehen lässt, als ohne. 🙂

Auch dabei sein müssen natürlich meine Turnschuhe. Superbequem. Und da sie schwarz sind, gerade so noch bürotauglich. 😉

Und die Handtasche allseits an meiner Seite. Niemals ohne. Alles Wichtige an der Frau, falls ich mal spontan aufbrechen müssen sollte. 😉

Das waren meiner besten Dinge drei, einige kamen zunächst herein, in die Liste, wurden dann von mir aber wieder entfernt. Wie z.B. ….

Was wieder rausdurfte

Der zweite Ring (einer langt doch, oder?) und das zweite Paar Handschuhe.

Hier alles auf einen Blick

Angeregt durch den schönen bebilderten Beitrag von Pia, habe ich gleich mal ein Pinterest-Board erstellt.

… und einen hab ich noch frei! 🙂

Ihr wundert euch über das Fragezeichen darin? Da habe ich mir einen Platz als Joker aufgehoben. Bin mal gespannt, ob und für was ich den einsetzen werde.

Habt ihr nicht auch Lust, nicht nur mitzumachen, sondern ein kleines Board zu erstellen? Geht mit dem Smartphone erstaunlich fix,… und machte mir erstaunlich viel Spass.

Eure @mons7, mit den Hufen scharrend auf den 1. Dezember wartend.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Planungsphase #project333 abgeschlossen. Es kann losgehen! :)

  1. Liebe Moni,

    ich wär dann jetzt auch so weit! 🙂 Bin mächtig stolz, dass mir die „Verdichtung“ auf 33 Teile inkl. Schmuck gelungen ist, Fotobelege blogge ich in den nächsten Tagen – und auch eine Erläuterung, wie ich das mit meinem Joker handhaben werde und welche Ausnahmen ich warum mache…

    Ich brenne auf den 1. Dezember – und ziehe bis dahin alles andere an, bloß nicht meine holy 33. Die hüten bis dahin frisch gewaschen und gebügelt den Schrank. Es ist ein bisschen wie damals mit dem Adventskalender: Ich hibbele drumrum, darf aber das Türchen erst am Montag Morgen öffnen. 😉

    Dreiunddreißig Grüße
    Dörte

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s