#Minimalismus – kann man Beziehungen entrümpeln?

Für viele bedeutet Minimalismus nicht nur, sich zu fragen, mit welchen Dingen man sich umgeben will, sondern auch, mit welchen Menschen. Bei wem fühle ich mich wohl? Wer raubt mir Energie? Oft liest man als Tipp, man solle auch die Beziehungen, die man zu anderen pflegt, kritisch hinterfragen und „aussortieren“. Ich weiß nicht, wie es euch damit geht – ich sehe zwar den Gedanken hinter dieser Forderung, mit der Umsetzung allerdings, tue ich mich schwer.

Weiterlesen