Ein öffentlicher Bücherschrank…

Als Germanistin ist es für mich wirklich eine der härtesten Übungen, meine Bücher herzugeben… Und genau deshalb stelle ich mich dieser Herausforderung als eine der ersten. Jetzt, also noch heute Abend!

Durch Zufall entdeckte ich nämlich am Wochendende in Hamburg in der Nähe der U-Bahnstation Hoheluft einen öffentlichen Bücherschrank. Er steht seit Sommer 2011 an der Kirche St. Markus-Hohelust zwischen Heider Straße und Neumünsterscher Straße. Während ich diese Fotos machte, kamen zwei Männer vorbei, suchten sich in Ruhe je ein Buch aus und schlenderten vondannen. Das hat mich wirklich gefreut, denn es bestätigte mir, dass der Bücherschrank „lebt“.

Buecherschrank-Hamburg-2

Weiterlesen