Ruhe

*

Ruhe-machen

*

mit ganz besonderem Dank an Barlok,

der mir auf dem Berg sein digitales Auge lieh

Weiterlesen

Advertisements

Befreiendes Loslassen – #Minimalismus und Achtsamkeit | Gastbeitrag von @Gabi_Raeggel

Gabi Raeggel

Gabi Raeggel

Dies ist ein Gastbeitrag von Gabi Raeggel aus Dortmund, die als @Gabi_Raeggel auch auf meiner Twitter-Liste „Minimalismus“ zu finden ist. Mit MBSR (Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion) beschäftigt sich Gabi seit 2011. Minimalisiert hat sie jedoch immer schon ganz gerne – früher war sie sich dessen nur nicht bewusst. So hat sie beispielsweise als 15-Jährige Dekozeug geschenkt bekommen, damit mal was auf ihrem Schreibtisch steht… 

Seit April 2014 bloggt Gabi auf  www.einfach-leben-jetzt.de über ihren achtsam-minimalistischen Lebensstil: Stressbelastungen reduzieren, sich immer wieder neu zentrieren, fokussieren, Klarheiten gewinnen über das, was im eigenen Leben wirklich wichtig ist. Ich freue mich, dass sie uns einen Gastbeitrag zu diesem Thema schenkt! Danke, Gabi!

***

Befreiendes Loslassen – Minimalismus und Achtsamkeit

Irgendwann war es zu viel: Der überfüllte Kleiderschrank, die tausend „Stehrümchens“ im Wohnzimmer, das sich biegendes CD- oder Bücherregal. Oder auch: der überfüllte Terminkalender, der überorganisierte Tag, die Arbeitsbelastung, nicht endend wollender Stress. Vielleicht aber auch die Unzufriedenheit mit dem eigenen Single-Dasein einer zugestellten Wohnung oder auch eine zerbrechende Beziehung.

Weiterlesen