Was schenkt man einer Minimalistin?

Ehrlich? Am besten: nichts.
Damit kann man mir eine große Freude machen. Alle wissen, dass mich Konsum nervt und, dass ich so plastikfrei wie möglich leben möchte. Ständig muss ich mich gegen Geschenke wehren. Wer hat sich das nur ausgedacht?

Ich möchte einfach nicht mehr, dass Dinge für mich hergestellt werden, die ich gar nicht brauche
Neulich wollte ich zum Beispiel ein Buch  m i t lesen. Das heißt doch nicht, dass ich es  n e u  geschenkt haben möchte. Das war dann wohl ein Missverständnis.

Womit man mir eine Freude machen kann
Zuhören. Einfach mal die Fresse halten. Und nicht nur von dir reden.

Wenn du mir unbedingt was schenken willst
Schenk mir einen Apfel. Ich freue mich immer über Obst oder Gemüse. Es ist einfach alles da, was ich brauche. Und ich möchte nichts Überflüssiges mehr, um das ich mich kümmern muss. Oder mich insgeheim fragen: Wie werde ich das wieder los?

Advertisements

17 Gedanken zu “Was schenkt man einer Minimalistin?

  1. schmunzel drastische, aber durchaus wahre Worte. Wobei ich sagen muss… also bei Schoggi, auch wenn sie – leider meist – in Plastik verpackt ist, maxt bei mir einfach mal ganix falsch 😉 Die Verpackung lässt sich ja zumindest weiterverarbeiten: http://www.zauberweib.de/archives/2014/07/von-schokolade-und-elefanten.html
    Aber mal ehrlich: Über nen selbstgebackenen Kuchen freu ich mich tausendmal mehr als über irgend ein sauteures Parfum oder irgendwelchen Rumstehkram – letzteres bin ich aktuell fleißig beim Entsorgen. Oder einfach „nur“ eine Karte mit zweidrei persönlichen, handgeschriebenen Sätzen drauf. Dann seh ich: da hat sich jemand wirklich Gedanken gemacht. Zeit für mich genommen. DAS sind wirklich wertvolle Geschenke, finde ich.

    Gefällt mir

  2. Es gibt auch für Minimalisten eine Menge schöner Geschenke, s.o. der selbst gebackene Kuchen. Mein schönstes Geschenk zu Weihnachten: die Söhne haben für uns gekocht. Wir brauchten nichts zu machen. Das hat mich unglaublich glücklich gemacht.
    LG, Ingrid

    Gefällt mir

  3. Hallo Tanja!

    Über meine Geburtstagstorte, von meiner Tochter gebacken, habe ich mich sehr gefreut!

    Und überhaupt über alles essbare – kann Deinen Apfel gut nachvollziehen. Auch wenn Apfel nicht unbedingt meins ist und ich derzeit lieber ein paar Nüsse hätte.

    lg
    Maria

    Gefällt mir

  4. Ja, kann ich voll verstehen….an Weihnachten habe ich mich glaub am Meisten über den „Korb“ meiner Ältesten gefreut, prall gefüllt mit ausgefallenen Gemüseteilen und kostbaren Kleinigkeiten aus dem Bio-Laden (roter Quinoa…..Mango-Senf….Gute-Laune-Gewürz….). Ich hoffe, sie macht das dieses Jahr wieder… 😉

    Gefällt mir

  5. Hallo Magdalena,
    Gutscheine und Erlebnisse als Geschenk zu bekommen ist für viele ein Problem. Weil sie das nicht erleben wollen und sich dann verpflichtet fühlen zu Flügen, Reisen, kulturellen Veranstaltungen. Und kommerzielle Erlebnisse werden Minimalisten ja auch immer vorgeworfen. Dass da eine Verlagerung hin stattfinden würde.

    Warum kann man Geschenke nicht einfach abschaffen? Außer bei Kindern wenn es einen Anlass gibt. Dann was sinnvolles schenken, damit das Kind überhaupt was davon hat.

    Liebe Grüße
    Tanja

    Gefällt mir

    • Hallo Tanja,
      es stimmt schon was du schreibst. Aber ich würde niemals ein Erlebnis an jemanden schenken von dem ich weiss dass er es nicht möchte. Meinem Mann habe ich einen Restaurantbesuch geschenkt weil ich weiss dass er sehr gerne draußen ist. Und er tut es wirklich selten.
      Weihnachtsgeschenke haben wir schon längst abgeschafft (nur Kinder bekommen was), seitdem haben wir keinen Stress mehr um die Weihnachtszeit.
      Lg

      Gefällt mir

  6. Hallo,
    ich habe Geschenke zu Weihnachten auch abgeschafft. Konnte meinen Mann überzeugen. Zum Geburtstag wünsche ich mir Taschengeld für meinen Urlaub (ich bleibe in Deutschland), über selbstgebackenen Kuchen freue ich mich auch oder eine Flasche Rotwein. Da ich male, habe ich mich sonst auch immer über einen Gutschein beim Künstlerbedarf gefreut, aber da bin ich jetzt auch eingedeckt. Schokolade kommt bei mir auch gut an. Blumen für meine Terrasse geht auch. Lg

    Gefällt mir

  7. Kurz und knapp. Der springt ein bisschen Wut zwischen Zeilen hervor. Kann ich gut verstehen. Geschenke sind ein heikles Thema. Mit Gutscheinen kann ich mittlerweile sehr gut leben. Für Drogerie Artikel zum Beispiel.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s