Ein Buch

Neulich sage ich zu meiner Mutter am Telefon:

Ich:           „Ich erzähl dir jetzt mal von einem Buch.“
Sie:            ‚Aha!‘
Ich:            „Da geht es um Minimalisten, die ihr Leben vereinfacht haben.“
Sie:            ‚Ah, wie du!‘
Ich:          „Genau. Die eine lebt jetzt so … Der andere macht das …
Sie:           ‚Ich will das lesen! Wo gibt’s das Buch?‘
Ich:           „In meinem Kopf.“
Sie:           ‚Dann schreib es.‘
Ich:          „Meinst du, da macht jemand mit?“

Ich bin überwältigt: ALLE machen mit! An dieser Stelle mal ein großes DANKESCHÖN!
Ich verrate noch nicht viel. Es geht um Leben im Tipi, Survival-Gürtel, nur 100 Teile…
Aber vor allem um den Mut, anders zu sein!

Advertisements

5 Gedanken zu “Ein Buch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s